Der Müttertreff Moosach e.V. möchte...

  • durch Gespräche und Mitarbeit das Selbstverständnis besonders als Mutter zu festigen, das Selbstbewußtsein als "Familienmanagerin" oder als „nur Hausfrau und Mutter“ zu stärken.
  • Verständnis und Toleranz in der Gruppe üben.
  • Fähigkeiten und Fertigkeiten der Einzelnen unterstützen und fördern, z.B. durch Kurse, Arbeitsgruppen, Kinderbetreuung, Gesprächsgruppen, Fortbildungen etc.
  • Informationen, die das Leben von Familien und den Stadtteil betreffen, sammeln, bearbeiten und  und weitergeben an unsere Mitglieder und Besucher.
  • durch Vernetzungsarbeit – regional und bundesweit – die Notwendigkeit von Mütterzentren in die breite Öffentlichkeit bringen.
  • im Stadtteil die Wichtigkeit dieser Einrichtung u.a. durch Mitarbeit in Facharbeitskreisen unterstreichen.
  • frauen- und familienpolitische Forderungen unterstützen.
  • Eltern und insbesondere Müttern bei Fragen zur Erziehung, zur beruflichen Orientierung, in Krisen oder wenn einfach alles gerade mal zu viel wird, eine Anlaufstelle bei unserer lieben Sozialpädagogin Birgit Hein bieten. 
  • Beratung einfachWenn Du Hilfe brauchst oder Fragen hast, kannst Du Birgit gerne ansprechen. Beratungszeiten nach telefonischer oder persönlicher Vereinbarung. Die Gespräche und Beratungen werden natürlich streng vertraulich behandelt!


Vorhergehende Seite: Der MTM ist ...
Nächste Seite: Der MTM braucht/wünscht sich...

Suche …

Suche auf allen Seiten des Müttertreffs Moosach

Geben Sie einfach einen Suchbegriff ein und drücken Sie auf „Suchen“.

×

Pinnwand

Aktuell finden im Müttertreff Moosach e. V. keine Second-Hand-Märkte statt!!!

 

 

 

 

 

Nächste Aktionen: Terminkalender

 

 

 

Nächste Termine

18. Oktober 2021, 19:00 bis 20:00 Uhr
Rückbildungssport mit Hebamme Parisa Ayazi
20. Oktober 2021, 08:00 bis 12:00 Uhr
Hebammensprechstunde mit Hebamme Parisa Ayazi
21. Oktober 2021
Rückbildungsgymnastik
weiter ›